Verfeinern von Datenbankabfragen

Wurde eine Anfrage an einen Datenbankserver gestellt so führt dies in der Regel zu einem Metadatenlayer mit einer Menge von Metadaten.

Es ist möglich eine bereits gestellte Anfrage weiter zu verfeinern, indem die Kriterien n einer weiteren Anfrage – diesmal jedoch an den Metadatenlayer gerichtet werden.

Beispiel:

In einer ersten Anfrage werden alle Datensätze ermittelt, die im aktuellen Zoom-Bereich liegen. In einer zweiten Anfrage an den Metadatenlayer werden nun alle Datensätze gesucht, die außerdem in einem bestimmten Zeitbereich aufgenommen wurden. Das Ergebnis der zweiten Anfrage enthält also alle Datensätze, die zugleich die 1. UND die 2. Bedingung erfüllen. Dieser Vorgang lässt sich beliebig oft mit unterschiedlichen Kriterien wiederholen!

image

Veröffentlicht von

Dr. Frank Sellerhoff

Dr. Frank Sellerhoff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.