Automatisierter Datenbankverbindungsaufbau beim Programmstart von Gismo

Die Installation des Modellierungswerkzeugs Gismo kann dahingehend konfiguriert werden, dass beim Programmstart ein automatisierter Verbindungsaufbau zu einem oder mehreren Datenbankservern erfolgt. Die erfoderlichen Bearbeitungsschritte zur Einrichtung einer automatisierten Datenbankverbindung illustriert nachfolgendes Tutorial.

Tutorial: Konfiguration von Gismo für einen automatisierten Datenbankverbindungsaufbau (PDF)

Flußschlauchgenerator

Die folgenden Tutorials beschreiben die Grundlagen und die Methodik des Flussschlauchgenerators sowie die Integration desselben in die Benutzeroberfläche des Werkzeugs Gismo.

http://blog.smileconsult.de/wp-content/uploads/2017/09/image-1.png

Mit Hilfe des FlußSchlauchgenerators ist es möglich, spärliche Daten (Querprofile)  durch spezielle Methoden der Verdichtung (Coons-Patches) zu einem plausiblen Digitalem Geländemodell eines Flußabschnittes zu überführen.

image

Grundlagen des Flußschlauchgenerators (PDF)

Integration des Flußschlauchgenerators in Gismo (PDF)